Testimonials

Schüler 1C 2019 (erzbischöfliches Gymnasium Hollabrunn, NÖ)

  • 2019-01-17T14:45:00+01:00

Wir durften mit dem Waldpädagogen eine interessante Waldexkursion bei Kaiserwetter verbringen. Der Wolf, den Marcus mit im Gepäck hatte, war so cool! Es war ur cool, dass wir im Wald auch alleine auf "Spurensuche" gehen durften. Es war ein sehr lehrreicher Vormittag mit Marcus.Mehr…

Sonja Schoderböck 2017 (VS Viehofen, NÖ)

  • 2017-02-01T19:56:00+01:00

Der waldpädagogische Vormittag mit Marcus war sehr lehrreich. Die Kinder haben Marcus mit Waldfragen gelöchert und waren begeisterte Waldforscher. Überall entdeckten sie Spuren, besondere Pflanzen und Dinge aus dem Wald die sie nicht kannten und wollten dann sofort vom Waldpädagogen wissen wie sie heißen. Besonders begeistert waren die Schüler von den verschiedenen Tierlauten, die ihnen Marcus erklärte. Auch für mich als Lehrperson war es ein sehr interessantes und einzigartiges Naturerlebnis. Ich werde mir gleich einen nächsten Termin bei Marcus sichern und freue mich schon jetzt sehr darauf.Mehr…

Sarah Berger 2017 (Geburtstagskind, NÖ)

  • 2017-02-01T19:56:40+01:00

„Der Geburtstag mit meinen Freundinnen und Freunden im Wald war wirklich etwas ganz Besonderes. An keinen Geburtstag kann ich mich so gut erinnern wie an diesen, obwohl ich erst fünf Jahre alt war.“Mehr…

Veronika Berger 2017 (Mutter, Waldgeburtstag, NÖ)

  • 2017-02-01T19:51:49+01:00

„Absolut großartig! Ich würde allen Eltern und Kindern einen Geburtstag im Wald empfehlen – zu jeder Jahreszeit!“Mehr…

Claudia Musch 2017 (Kindergarten Obersiebenbrunn, NÖ)

  • 2017-01-27T19:34:00+01:00

Wir blicken bereits auf 10 Jahre Waldpädagogik mit Marcus zurück. Keinen einzigen Ausgang wollen wir vermissen. Jeder einzelne Tag war geprägt von interessanten, informativen und humorvollen Informationen. Marcus - dein Umgang mit den Kindern ist stets liebevoll, einfühlsam und respektvoll. Die Kinder freuen sich immer wenn du kommst. Wir wünschen uns noch viele Ausgänge mit dir. Wir sagen Danke!Mehr…

Britt Schneider 2016 (VS Kaltenleutgeben, NÖ)

  • 2016-12-15T15:55:12+01:00

Die Kinder kennen Marcus aus ihrer Kindergartenzeit, deshalb ist es eine besondere Freude die Waldtage an der Volksschule fortzusetzen.Mehr…

Mag. Christiane Lerch 2016 (erzbischöfliches Gymnasium Hollabrunn, NÖ)

  • 2016-12-15T15:52:00+01:00

Der witzige, authentische und sehr bemühte Waldpädagoge Marcus Zuba ist eine Bereicherung für Kinder aller Altersklassen, durchaus aber auch für Erwachsene!Mehr…

Lisi Eidher 2016 (Kindergarten Pulkau, NÖ)

  • 2016-12-13T14:48:03+01:00

Mit Marcus, erlebt man einen Spaziergang auf eine Art, die man schon verlernt hat: mit Zauber und Magie! Gleichzeitig vermittelt er uns Wissen über die Tiere und Pflanzen des Waldes, bringt immer spannende Materialien mit und weckt Interesse an der Natur. Männliche Vorbilder sind im Kindergartenalltag eine Seltenheit und somit eine große Bereicherung für unsere pädagogische Arbeit.Mehr…

Birgit Dreschkey 2016 (Kindergarten Wolfpassing-Zeiselmauer, NÖ)

  • 2016-12-13T14:47:33+01:00

Marcus begleitet mich bereits seit 10 Jahren mit meiner jeweiligen Kindergruppe in den Wald. In allen Jahreszeiten gestaltet Marcus diesen besonderen Tag für die Kinder stets sehr erlebnis-und erfahrungsreich. Ich erlebe Marcus als sehr kompetenten und umsichtigen Waldpädagogen. Er geht auf die Bedürfnisse, Stärken und Schwächen der "Waldforscher" ein und vermittelt mit kindgerechter Sprache sein Wissen, ohne dabei belehrend zu wirken.Mehr…

Schülerin 6A 2016 (erzbischöfliches Gymnasium Hollabrunn, NÖ)

  • 2016-12-13T14:43:00+01:00

Wir gingen dem Regen zu Trotz in den Wald. Hauptaugenmerk wurde von Marcus auf die heimische Flora gelegt. Wir behandelten Birke, Eiche und Stechpalme genauer. Der Waldpädagoge zauberte trotz Regen mit viel Humor den "Forschergeist" in die Herzen von uns durchnässten Schülerinnen und Schülern. Er weckte sogar Begeisterung von uns entdecktem Laubfrosch und grüner Krabbenspinne. Viele weitere Themen (Gefahren im Wald) wurden dem Niveau der Klasse entsprechend behandelt. Wir hatten so viel Spaß im Wald und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Marcus.Mehr…

Lucia Stadler 2016 (Kindergarten 5 Stockerau, NÖ)

  • 2016-12-13T14:43:00+01:00

Seit vielen Jahren erlebe ich nun die Waldtage mit Mag. Marcus Zuba. Immer spannend und lehrreich. Die Freude daran steht den Kindern ins Gesicht geschrieben. Die Kinder merken sich viel, erkennen die erlernten Pflanzen und Tiere wieder. Die Kinder sind im Wald nun achtsamer unterwegs. Sie haben im Wald - Freude am Tun, an der Bewegung und beim Spiel. Für mich in der Bildungsarbeit im Kindergarten nicht mehr wegzudenken.Mehr…

Maria Kaltenbrunner 2005 (Kindergarten Groß Schweinbarth, NÖ)

  • 2016-12-13T14:43:00+01:00

"Lieber Marcus, Du hast gesprüht vor Wissen, uns mitgerissen mit deiner Begeisterung, die Zeit ist einfach zu schnell vergangen! Du hast den Kindern Freiraum gelassen, sie selbst „Forscher“ und „Entdecker“ sein lassen. Danke, für dein spürbares Interesse am Wald, an den Waldtieren und Pflanzen. Der Begeisterungsfunke ist übergesprungen!"Mehr…

Veronika Goller 2016 (Volksschule Wolkersdorf, NÖ)

  • 2016-12-13T14:43:00+01:00

Ein Ausflug mit dem „Waldmarcus“ – und ich verwende da bewusst die Anrede meiner SchülerInnen – ist nicht nur für Kinder, sondern auch für die begleitenden Erwachsenen spannend und lehrreich. Unabhängig von der Jahreszeit und den Wettergegebenheiten gibt es in seiner Begleitung viel zu entdecken. Herr Mag. Zuba vermittelt Wissen rund um das Ökosystem Wald stets mitreißend und lustig, dabei hat er auch ein gutes Gespür für die individuellen Bedürfnisse der Gruppe. Mich beeindruckt besonders sein umfassendes botanisches, zoologisches und mykologisches Wissen, von dem auch ich als Lehrerin profitieren kann.Mehr…

Melitta Beyer 2016 (Volksschule Fels am Wagram, NÖ)

  • 2016-12-13T14:43:00+01:00

Jeder waldpädagogische Tag mit Mag. Marcus Zuba und den Kindern meiner Volksschulklassen war spannend, lustig und lehrreich. Die Kinder freuen sich jedes Mal darauf. Marcus kann sie mit seinem Wissen und seiner Art der Vermittlung begeistern. Sie fühlen sich selbst als Forscher, genießen den Waldtag und merken sich viel. Mir gefällt, dass Marcus die Waldpädagogik mit dem Wissen des Wildbiologen verbindet und damit spielerisch sehr fundiertes Wissen weitergibt.Mehr…

Ursula Blaha 2016 (Pfarrkindergarten & Hort Paulaner, Wien)

  • 2016-12-13T14:43:00+01:00

Seit vielen Jahren ist der Waldtag einmal im Monat ein fixer Termin für unsere Kinder des Kindergartens der Pfarre Paulaner. Die Kinder freuen sich darauf, mit Marcus den Wald zu erleben, denn es gibt immer etwas neues zu entdecken. Durch seine Kompetenz, und seine Freude mit Kindern zu arbeiten, wird jeder Ausflug zum Abenteuer!Mehr…

Klaudia Redl 2016 (Kindergarten Gaweinstal, NÖ)

  • 2016-12-13T14:43:00+01:00

„Die Kinder erwarten den "Waldpädagogiktag" mit voller Vorfreude. Besonders freuen sie sich auf den Wildbiologen und Waldpädagogen - die Kinder nennen ihn liebevoll „Waldmarcus“. Mit seinem scheinbar unerschöpflichen Wissen und seiner eigenen Freude an der Natur gelingt es ihm immer wieder die kleinen und großen „Waldforscher“ für die Natur und Tierwelt zu begeistern, sowie einen sensiblen, achtsamen und wertschätzenden Umgang mit den Naturschätzen unserer Erde zu vermitteln.“Mehr…

Anna Oberschil 2016 (Volksschule Großebersdorf, NÖ)

  • 2016-12-13T14:43:00+01:00

"Den Wald mit allen Sinnen kennenlernen"- was sich wie ein guter Werbeslogan anhört, erfüllt sich bei einem Vormittag mit Marcus wie von selbst. Am Ende der Wanderung  - strahlende kleine Sachverständige für Waldfragen, vollgepackt mit Schätzen aus der Natur, die ihre Begeisterung so überzeugend nach Hause bringen, dass beim nächsten Waldtag auch die Eltern dabei sein wollen - und das obwohl es mittlerweile Winter und recht kalt ist.Mehr…

Birgit Siwy 2017 (Mutter, Waldgeburtstag, NÖ)

Ein absolut großartiges Geburtstagsfest an das sich Emil und seine Freunde noch lange erinnern werden. Lustig, informativ und für die Kinder (und Eltern) ein einmaliges Erlebnis. Wir würden Marcus jederzeit weiterempfehlen.Mehr…